Dienstag, 26. Oktober 2010

Workshop Rosette



Wie beim ATC versprochen, kommt hier der Workshop. Es ist eigentlich sehr, sehr einfach, aber ich hab euch trotzdem ein paar Bilder gemacht, damit ihr es sehen könnt - ich tu mir auch meistens mit Bildern leichter ;)


Ihr braucht einen 12 inch (30 cm) langen Streifen Papier - die Breite ist ziemlich egal - hier habe ich 1,5 inch genommen. Wenn ihr wollt, könnt ihr mit einer Zierrandschere eine Längsseite entlangschneiden - als nächstes möchte ich es mit einem Stanzer probieren, sieht sicher auch gut aus.

Nun fangt ihr auf einer Seite an und faltet eine "Leiter". Also zuerst ein kleines Stück umbiegen, dann das nächste in die andere Richtung usw. - das macht ihr den ganzen Streifen lang. Am Schluss sollte ein Ende nach oben schauen und eines nach unten.

Nun könnt ihr die Enden zusammenkleben - also das Ende, das nach oben sieht in das Ende, das nach unten sieht. Dann habt ihr diesen Kreis.

Die gewellte bzw gestanzte Seite ist nun unten. Nun fasst ihr die Falten oben ein wenig zusammen und drückt sie hinunter, dadurch entsteht diese Rosette. Diese könnt ihr auf einem kleinen gestanzten oder ausgeschnittenen Kreis festkleben.

Damit es auch oben schön aussieht, auch oben einen gestanzten Kreis aufkleben und schon seid ihr fertig!
... eine tolle Verzierung für Karten, Layouts usw.

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja super. Danke für den Workshop, liebe Caro

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja klasse,danke caro für den workshop.

    AntwortenLöschen
  3. Toller Workshop - danke. Ich habe heute mal die große Rosettenvariante gemacht und war doch sehr erstaunt, WIE riesig das Ding geworden ist.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diese tolle Anleitung !!!!
    Liebe Grüße Marlis

    AntwortenLöschen

thanks for looking!